Nachrichten / NRW & Welt

Amok-Fehlalarm in Berufskolleg löst Großeinsatz aus

Hinweise auf einen Amokläufer versetzen eine kleine Stadt im Sauerland in Aufregung. Durchatmen nach einer Stunde: Die Bezirksregierung gibt Entwarnung. mehr

RWE-Aktionäre: "Tief enttäuscht" über gestrichene Dividende

Die kommunalen Aktionäre des RWE-Konzerns sind "tief enttäuscht" über die Pläne des Unternehmens, erneut die Dividende zu streichen. Das sagte der Geschäftsführer des Verbandes der kommunalen RWE-Aktionäre, Ernst Gerlach, am Mittwoch der Deutschen Presse-Agentur. mehr

Esprit macht weitere Fortschritte bei Neuausrichtung

Der Modekonzern Esprit kommt bei seiner Neuausrichtung weiter voran. Dank eines rigiden Sparkurses und einer hohen Steuergutschrift konnte das Unternehmen mit Firmensitz in Ratingen und Börsennotierung in Hongkong in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2016/17 einen Jahresüberschuss von 61 Millionen Hongkong-Dollar (7,5 Mio Euro) erzielen. mehr

Drogenrazzia: Bande soll "Legal Highs" produziert haben

Bei länderübergreifenden Ermittlungen hat die Polizei im Großraum Köln ein Drogenlabor ausgehoben und zwei Männer verhaftet. Vier weitere Verdächtige wurden bei der Razzia vorübergehend festgenommen, wie das Bayerische Landeskriminalamt am Mittwoch mitteilte. mehr

SPD macht bei Managergehältern Druck

Riesige Gehalts- und Pensionspakete bei Konzernen wie VW ärgern viele Bürger. Die SPD will den Spielraum der Unternehmen künftig per Gesetz einengen - die Genossen ringen zum Auftakt des Wahlkampfes aber um Glaubwürdigkeit, weil sie selbst bei VW vieles abnickten. mehr

Fußgänger bringt Porschefahrer vor Gericht

Ein Düsseldorfer Porschefahrer soll einen Fußgänger durch seine forsche Fahrweise verletzt und ihn dann auch noch beleidigt haben. Wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung und der Beleidigung fand sich der 50-Jährige am Mittwoch auf der Anklagebank des Amtsgerichts wieder. mehr

Koalition will mehr Abschiebungen

Abschiebehaft für Gefährder, elektronische Fußfesseln, Auswertung der Handydaten: Die Bundesregierung will ihre Asylpolitik weiter verschärfen. Das stößt nicht nur bei der Opposition auf Kritik. mehr

Verdächtiger im Freiburger Sexualmord kein Jugendlicher

Nach dem Verbrechen an einer Studentin in Freiburg sitzt ein junger Flüchtling wegen Mordverdachts in Haft. Er hat angegeben, 17 Jahre alt zu sein. mehr

Gericht verwehrt Witwe das Sperma ihres toten Mannes

Ein Paar wünscht sich sehnlichst ein Kind. Weil es nicht klappt, setzt es auf künstliche Befruchtung. mehr

Diesel am Pranger - Streit um Fahrverbote in Stuttgart

Die Fahrverbote für viele Diesel-Fahrzeuge in Stuttgart schon ab 2018 haben eine hitzige Debatte ausgelöst. Währen die Industrie von einem Schnellschuss spricht, ist die Umfrage-Mehrheit für solche Schritte. mehr

Erneut Wolf in Ostwestfalen-Lippe gesichtet

Erneuter Wolfs-Nachweis in Nordrhein-Westfalen: Eine Autofahrerin hat am Dienstag am Stadtrand von Lemgo im Kreis Lippe einen Wolf mit dem Handy fotografiert. mehr

Feuer bei der Feuerwehr richtet Millionenschaden an

Fahrzeuge zerstört, das Dach eingestürzt - ein Brand hat in Schleswig-Holstein ein Gerätehaus der Feuerwehr verwüstet. Nebenan wurde der Gerätewart aus dem Schlaf gerissen. mehr

Alle aktuellen und schönsten Alben von Radio Köln der letzten Zeit hier im Überblick!

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 951 99 99

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Köln und NRW.

Anzeige
Zur Startseite