Programm

FC Live FC nach Unentschieden quasi abgestiegen

Der 1.FC Köln driftet weiter der zweiten Fußball-Bundesliga entgegen. Gegen Schalke 04 reichte es im Heimspiel am Sonntag nur zu einem 2:2.


Schon früh geriet der FC in Rückstand (Embolo, 5. Minute) und nach dem zweiten Gegentreffer in der 23. Minute durch Konoplyanka deutete viel auf ein erneutes Debakel hin. Aber nur drei Minuten später gelang Bittencourt nach feinem Zuspiel von Hector der Anschlusstreffer.

Danach konnte der FC das Spiel halbwegs offen gestalten und kam durch einen Freistoßtreffer durch Marcel Risse sieben Minuten vor dem Ende zum Ausgleich. Mehr war allerdings nicht mehr drin.

Der Rückstand zum Relegationsplatz beträgt nun drei Spiele vor Saisonende acht Punkte. Da der FC zusätzlich noch das schlechteste Torverhältniss aller Abstiegskandidaten hat, eine wohl unlösbare Aufgabe.

Denoch will sich der FC ordentlich und erhobenen Hauptes aus der Bundesliga verabschieden und tritt am kommenden Samstag in Freiburg an.

Anpfiff in Freiburg ist um 15.30 Uhr. Radio Köln berichtet live für Sie ab 15:00 Uhr. Die 90 Minuten-Reportage im Netz hören Sie wie gewohnt auf fc-radio.de.

FC-Reporter Guido Ostrowski kommentiert das Spiel live für Sie aus Köln, im Studio steht dann Radio Köln-Moderator und FC-Experte Ralf Düker.

 

 

 


Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Köln?

Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Köln und NRW.

Stauschild

Melden Sie Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 951 99 99

Anzeige
Zur Startseite