Freitag, 15.12.2017
18:49 Uhr


Archiv

Shell Neues Kraftwerk soll leiser und unweltfreundlicher sein

Anwohner von Shell in Godorf und Wesseling sollen nach den Planungen der Raffinerie von einem neuen Gas-Kraftwerk profitieren.


Das neue Kraftwerk soll deutlich weniger Schadstoffe ausstoßen und wesentlich leiser sein als das Alte, dass durch Öl befeuert wird.

Das neue moderne Kraftwerk würde auch den Co2-Ausstoß deutlich verringern, so ein Shell-Sprecher.

Allerdings haben die Eigentümer der Raffinerie das Projekt noch nicht genehmigt. Die Pläne für das Kraftwerk sind Teil eines hundert Millionen Euro teuren Sanierungsplans.
(Meldung vom 17.02.17/PQ)


Anzeige
Zur Startseite