Archiv

Polizei Mathies stellt Einsatzplanung für das Wochenende vor

Kölns Polizeipräsident Jürgen Mathies hat sich auf der letzten Pressekonferenz vor dem AfD-Parteitag im Kölner Maritim entschlossen gezeigt. Gegen Gewalt jedweder Form werde man entschieden vorgehen, so Mathies.


Er rief die Teilnehmer der verschiedenen Demos gegen Rechts auf, friedlich zu bleiben und sich vor Allem nicht von Gewalttätern instrumentalisieren zu lassen.

Mathies betonte weiter, dass es ein Irrglaube sei, dass sich sogenannte Verhinderungsblockaden im rechtlichen Rahmen bewegten. Mit solch illegalen Aktionen mache man sich strafbar und trage zum Konflikt mit der Polizei bei.

Zum AfD-Parteitag am Wochenende werden insgesamt ca. 50.000 Gegendemonstranten erwartet. Die Polizei hat etwa 4.000 Beamte im Einsatz.

(Meldung vom 20.04.2017/DS)


Anzeige
Zur Startseite