Archiv

Polizei Rocker-Party führt zu Ausschreitungen

Eine Geburtstagsfeier im Rockermilieu hat Freitagnacht einen längeren Einsatz der Kölner Polizei in der Innenstadt verursacht.


Am Freitagabend sperrten die Beamten die Limburger Straße zwischen Hohenzollernring und Venloer Straße ab - dort fanden die Feierlichkeiten statt. Für die Polizei waren das lediglich Maßnahmen zur Sicherheit.

Nach Angaben eines Polizeisprechers versuchte eine Personengruppe einer anderen Rockergruppierung später die Absperrung zu überwinden, um die Veranstaltung in der Limburger Straße zu stören.

Die Polizei setzte dabei Pfefferspray und Schlagstöcke ein. Ein Gruppe von etwa 40 Personen wurde kontrolliert und in Gewahrsam genommen. (Meldung vom 20.05.2017/CE)

 


Anzeige
Zur Startseite