Musik

Echo 2017: Campino schießt in Richtung Böhmermann

Der Echo, Deutschlands größter Musikpreis, rutscht immer weiter in die Bedeutungslosigkeit. Bezeichnend: Nicht der große Sieger mit drei Preisen, Udo Lindenberg, bestimmt die Schlagzeilen am Folgetag der Verleihung, sondern Campino, der sich am Donnerstagabend auf der Bühne Luft machte. Der Frontmann der Toten Hosen adressierte seine Worte in Richtung Jan Böhmermann, der am Tag vor der Echo-Gala mit einem Videobeitrag über die deutsche Plattenindustrie im Netz für Aufsehen gesorgt hatte.

Mit den Worten "Lieber uncool sein als ein cooles Arschloch, das sich nicht konstruktiv einbringen kann", richtete sich der Toten-Hosen-Frontmann an den Satiriker. Ebenso sprach er von einem "Böhmermannschem Zeitgeistgeplapper". Campino steht mit dem "Neo Magazin Royale"-Moderator schon des Längeren auf Kriegsfuß. Böhmermann hatte dem Musiker und dessen sozialem Engagement - Stichwort: "Band Aid 30" - in seiner Sendung Scheinheiligkeit vorgeworfen und ihn so zum Gespött gemacht.

mehr Bilder

Jan Böhmermann kritisierte in seinem neuesten Clip, einem Auszug aus der aktuellen "Neo Magazin Royale"-Ausgabe, anlässlich der Echo-Verleihung die von ihm diagnostizierte Weichspülerei in der deutschen Popmusik, vorgetragen von "neuen deutschen Pop-Poeten" wie Max Giesinger. Auch bezeichnete er die Echo-Verleihung in seiner über 20-minütigen Tirade als "seelenlose Kommerzkacke".

Trotz angekündigter Neuausrichtung des Musikpreises hätte man den großen Sieger der 2017er-Ausgabe auch dieses Jahr vorhersagen können: Mit Udo Lindenberg gewann der Bestseller des Vorjahres drei Preise. Live gab es die Verleihung im Fernsehen nicht zu sehen; am Freitag, 20.15 Uhr, überträgt erstmals VOX einen Zusammenschnitt der Echo-Gala.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Zugehörige Artikel

Jan Böhmermann: Echo-Gala als Affentheater

Der Satiriker Jan Böhmermann legt sich mit dem Musikpreis Echo und dessen Veranstalter an, der deutschen Plattenindustrie.

mehr

Versenden Drucken

Weitere Artikel


Musik News


LUIS FONSI FEAT. DADDY YANKEE - DESPACITO

CD-Archiv

CD-Archiv

Suchen Sie in der Radio Köln - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Köln Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite