Games

Das werden die Erweiterungen für "Wolfenstein 2: The New Colossus"

Wegen der Streichung historisch wichtiger Elemente wie dem Holocaust hat die deutsche Version von Bethesdas Anti-Nazi-Ballerei "Wolfenstein 2: The New Colossus" einige Kritik auf sich gezogen - aber bei Gamern erfreut sich der durchgestylte Singleplayer-Shootout ungebrochener Beliebtheit. Das hat jetzt Folgen: Bereits am 14. Dezember will Hersteller Bethesda mit "Die Abenteuer des Revolverhelden Joe" das erste Add-On veröffentlichen. Spieler schlüpfen dabei in die Rolle eines ehemaligen Profi-Sportlers namens Joseph Stallion, der sich im Weltraum mit den Handlangern des Nazi-Regimes keilt. Weiter soll es nur wenige Wochen später mit "Die Tagebücher von Agentin Stiller Tod" gehen, bei denen eine Spionin den Regime-Bunker in Kalifornien infiltriert. Ein vorläufiges Ende findet die Geschichte in einer dritten, für März 2018 geplanten Add-On-Episode: In "Die unglaublichen Tage von Captain Wilkins" zieht es einen Army-Helden in die eisigen Regionen Alaskas, wo er buchstäblich das Eis zum Schmelzen bringen soll.

Die drei Erweiterungen sind Bestandteil des 25 Euro teuren Season-Passes, alternative Einzelpreise hat Bethesda noch nicht angekündigt.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"


Versenden Drucken

Weitere Artikel


Games Neuerscheinungen

Ticketshop

Sichern Sie sich im Radio Köln Ticketshop die Tickets Ihrer Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite