Archiv

Roggendorf Zwei Verletzte nach Feuer in Wohnanlage

In Roggendorf hat es am Donnerstagnachmittag einen Brand in der Wohnanlage "Im Mönchsfeld" gegeben. Dabei wurden zwei Bewohner verletzt. Sie kamen nach Angaben der Feuerwehr mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus.


Einer der beiden hatte außerdem versucht den Brand selbst zu löschen.

Das Feuer war im dritten Obergeschoss auf einem Balkon ausgebrochen und hatte auch Teile der Wohnung in Mitleidenschaft gezogen. Es konnte schnell gelöscht werden.

Aufwändiger waren nach Angaben der Kölner Feuerwehr die Nachlöscharbeiten. Sie war mit 16 Fahrzeugen und fast 50 Kräften im Einsatz. Die genaue Brandursache muss noch ermittelt werden.

(Meldung vom 12.01.2018/RO)


Anzeige
Zur Startseite