Archiv

Seilbahn Hilfsseil für Spezialgondel wird entfernt

Die Kölner Seilbahn soll im Sommer wieder fahren, dann aber ohne das Hilfsseil. Das hat die Kölner Seilbahn GmbH bekannt gegeben.


Das Seil soll entfernt werden, weil es die Ursache für die Havarie im vergangenen Juli war. Das Hilfsseil diente dazu, einmal alle vier Jahre mit einer Spezialgondel die Halteseile der Bahn zu untersuchen. Wie die Halteseile dann in Zukunft ohne das Hilfsseil kontrolliert werden, wird jetzt durchdacht.

Schon ab Mittwoch werden Mitarbeiter der Seilbahn in einer Gondel unterwegs sein, um den Zustand der Anlage zu überprüfen. Vor dem Neustart soll es noch eine Risikoanalyse geben. Außerdem soll ein Sprechfunksystem eingebaut werden, damit Fahrgäste mit der Betriebsleitung in Kontakt treten können.

(Meldung vom 13.03.18/GL)


Anzeige
Zur Startseite