Archiv

Stadt Köln Großbauprojekt "Parkstadt Süd" geht voran

Das Großbauprojekt "Parkstadt Süd" geht in eine weitere Phase. Der Kölner Stadtentwicklungsausschuss hat das Thema am Donnerstag auf seiner Tagesordnung.


Der Ausschuss soll die von der Verwaltung vorgelegten Basis-Planungen absegnen. Bei dem Mega-Projekt handelt es sich um den Bereich südlich des Kölner Eisenbahnrings zwischen Luxemburger Straße und Rhein.

Das im April vom Bundesverwaltunggericht gestoppte Sanierungs-Verfahren im Zusammenhang mit der "Parkstadt Süd" hat auf die nächsten Schritte keinen Einfluß, heißt es von der Stadt. Die Bebauungsplanung dürfe erstmal normal weiter gehen. Deswegen beschäftigen sich bis Ende Juni gleich mehrere Ausschüsse mit dem Projekt.

Auf dem Areal sollen 3.500 Wohnungen entstehen, 4.500 Arbeitsplätze und der innere Grüngürtel soll vollendet werden. Der dortige Großmarkt muss dafür umziehen.

(Meldung vom 17.05.18/GL)


Anzeige
Zur Startseite