Archiv

1. FC Köln UEFA nimmt Fan-Ausschluss zurück

Der 1. FC Köln darf aufatmen. Der Verein hat erfolgreich Berufung gegen Teile der UEFA-Strafe wegen des Belgrad-Spiels im Dezember eingelegt.


Das meldet der 1. FC Köln auf seiner Homepage. Demnach hat die UEFA den ursprünglich verhängten Fan-Ausschluss für das nächste FC-Auswärtsspiel im europäischen Wettbewerb zurückgenommen. Außerdem verringert sich die Geldstrafe um 27.500 Euro auf 40.000 Euro.

Im Dezember 2017 kam es im Gästeblock im Stadion von Belgrad zum gefährlichen Einsatz von Pyrotechnik. Dies hatte die UEFA geahndet.

(Meldung vom 07.06.2018/GL)


Anzeige
Zur Startseite