Archiv

Innenstadt Stadt bessert kurzfristig Straßenschäden aus

In der Kölner Innenstadt werden in dieser Woche an zwei Stellen kurzfristig Fahrbahnschäden behoben. Bereits seit Dienstag wird die mittlere Fahrspur auf der Riehler Straße in der Neustadt Nord in Richtung der Zoobrücke ausgebessert.


Die Sperrung der mittleren Spur soll im Laufe des Mittwochs aufgehoben werden können. Die Bauarbeiten der zweiten Baustelle in der Engelbertstraße in der Neustadt Süd beginnen heute. Hier wird der Verkehr in der Einbahnstraße über den Parkstreifen geleitet. Die Reparaturen sollen am Freitag beendet sein.

Bei beiden Baustellen handelt es sich um Hohlräume unter der Fahrbahn - ob die starken Regenfälle Schuld sind, sei derzeit noch unklar.

(Meldung vom 13.06.2018/MF)


Anzeige
Zur Startseite