Archiv

Graffiti DB gestaltet Ehrenfelder Bahnhof neu

Bunte Eingänge schmücken bald den Bahnhof Ehrenfeld. Die Kölner StreetArt- und Graffiti-Firma "Goodlack Fassadenkunst" hat von der Deutschen Bahn den Auftrag bekommen, die Eingänge des Bahnhofs neu und bunt zu gestalten.


Am Mittwochnachmittag wurden das Projekt und auch die ersten Details der großen Bilder der Presse vorgestellt.

Die großflächigen Bilder bestehen größtenteils aus Acrylfarbe und wurden von Goodlack entwickelt.

Die Idee der Deutschen Bahn: Waldgemälde machen die Backsteinfassade des Bahnhofs Ehrenfeld schöner und inspirieren die Kölner.

Noch im Laufe des Sommers sollen die Bilder fertig sein.

(Meldung vom 11.07.2018/PR)


Anzeige
Zur Startseite