Nachrichten / NRW & Welt

Braunkohle und Kernenergie: RWE-Gewinn sinkt

Der Versorger RWE hat in den ersten neun Monaten erheblich weniger verdient als im Vorjahr. Das bereinigte operative Ergebnis (Ebitda) sank von 1,7 Milliarden auf 1,3 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Mittwoch in Essen mitteilte. mehr

Landtag debattiert über Konsequenzen aus Diesel-Fahrverboten

Köln, Bonn und bald auch Essen? In immer mehr Städten in NRW drohen Fahrverbote für ältere Diesel. Der Landtag will wissen, wie die Regierung Fahrverbote künftig verhindern will. mehr

Rom zeigt Brüssel im Schuldenstreit die kalte Schulter

Die Populisten-Regierung lässt den Haushaltsstreit mit der EU weiter eskalieren. Geld sollen keine Sparmaßnahmen sondern Immobilien des Staates bringen. mehr

Radfahrer bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist ein 68-jähriger Fahrradfahrer in Meerbusch lebensgefährlich verletzt worden. Der Mann habe mit seinem Rad den Westring im Stadtteil Osterath überqueren wollen, teilte die Polizei mit. mehr

Bundesregierung berät über Digitalstrategie

Verliert Deutschland den Anschluss? Manch einer befürchtet das, wenn es um die Digitalisierung geht. Die Bundesregierung will jetzt gegensteuern. mehr

Geschäftszahlen: RWE produzierte weniger Strom

Für die Energiekonzerne Eon und RWE sind es komplizierte Zeiten. Die Energiewende zwingt sie, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln. mehr

Entwarnung: Düsseldorfer Bürokomplex nicht einsturzgefährdet

Einen Tag nach der Evakuierung einer Baustelle rund um einen Bürokomplex in Düsseldorf hat die Feuerwehr Entwarnung gegeben. Dank Berechnungen von Statikern und Bauingenieuren sei nachgewiesen, dass das Gebäude standsicher sei, hieß es in einer Mitteilung vom frühen Mittwochmorgen. mehr

BGH verhandelt über Kündigungsschutz für Bochumer Mieter

Eigentlich haben sie lebenslanges Wohnrecht. Vom neuen Hauseigentümer haben Mieter aus Bochum trotzdem die Kündigung bekommen. Geht das? mehr

Misshandlungen im Flüchtlingsheim: Aussagen erwartet

Ermittler sprachen von Bildern die man sonst nur aus Guantanamo kenne: Nach dem Skandal um misshandelte Flüchtlinge im Siegerland, läuft nun der Prozess gegen etliche Wachleute und Heimpersonal. mehr

18-Jähriger kracht gegen Laternenmast: wird schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall ist ein 18-jähriger Autofahrer in Oberhausen schwer verletzt worden. Der Mann sei am Dienstagabend mit seinem Wagen auf der Emmericher Straße von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Laternenmast geprallt, teilte die Polizei mit. mehr

Ringen um Brexit: Britisches Kabinett vor Zerreißprobe

Die britische Premierministerin Theresa May will ihr Kabinett auf einen Entwurf des Brexit-Abkommens mit Brüssel einschwören. Vom Ausgang der Kabinettssitzung am Nachmittag könnte ihre politische Zukunft abhängen. mehr

Kellerbrand: 29 Menschen aus Wohnhaus in Neuss gerettet

Wegen eines Kellerbrands sind alle Bewohner eines siebenstöckigen Wohnhauses in Neuss evakuiert worden. Wie die Feuerwehr mitteilte, mussten die 29 Bewohner am Dienstagnachmittag teils mit Drehleitern aus ihren Wohnungen gerettet werden. mehr

Mitarbeiter

Wer steckt hinter
Radio Köln?

Stauschild

Melde uns Staus und Blitzer!
Hotline: 0800 - 951 99 99

Anzeige
Wetter

Die ausführliche Wettervorhersage für Köln und NRW.

Zur Startseite