Musik

Verstorbener Star-DJ Avicii: Kommt ein neues Album?

Der Tod von Avicii im April hat die Musikwelt nachhaltig erschüttert. Doch wie es aussieht, wird man trotzdem noch viel Neues von ihm hören: Wie die schwedische Zeitung "Aftonbladet" berichtet, sollen in den Archiven noch 200 unveröffentlichte Demos von Avicii schlummern. Das Boulevard-Blatt mutmaßt sogar, dass einige von ihnen bald auf einem neuen Album erscheinen könnten.

Für Aufregung unter den Fans sorgte jüngst auch ein dazu passender Instagram-Post von Aviciis ehemaligem Co-Produzenten Carl Falk. Demnach arbeitet Falk aktuell an dem Song "Heaven", den Avicii gemeinsam mit Coldplay-Frontmann Chris Martin aufgenommen hat. Der Titel war in einer Rohversion bereits bei YouTube aufgetaucht. Zu seiner Arbeit mit Aviciis unveröffentlichtem Material schreibt Falk unter anderem: "Gestern war ein seltsamer und emotionaler Tag, an dem ich irgendwie versucht habe, diese Lieder fertig zu kriegen. Es ist nicht dasselbe zu produzieren, ohne dass du an meiner Seite bist."

mehr Bilder

Unter welchen Umständen Avicii starb, bleibt derweil weiter rätselhaft. Der Musiker, der immer wieder mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte, war am 20. April tot auf einem Anwesen der Königsfamilie im Oman aufgefunden worden - er wurde nur 28 Jahre alt. Aviciis Familie erhob zuletzt schwere Vorwürfe gegen sein Management, das dem Musiker zu viel zugemutet haben soll.

teleschau - der mediendienst

Quelle: "teleschau - der mediendienst"

Versenden Drucken

Weitere Artikel


Musik News


Michael Patrick Kelly - Et Voil?

CD-Archiv

CD-Archiv

Suche in der Radio Köln - CD-Datenbank nach Interpreten und/oder CD-Titeln.

Ticketshop

Sicher Dir im Radio Köln Ticketshop die Tickets Deiner Wunschveranstaltung!

Anzeige
Zur Startseite