Karneval

Rosenmontag Persiflagewagen vorgestellt

Am Freitagmittag hat das Festkomitee Kölner Karneval die Persiflagewagen für den Rosenmontagszug in gut zwei Wochen vorgestellt. Zugleiter Alex Dieper betonte dabei, dass getreu dem Motto "Mer Kölsche danze us der Reih", das Tanzen im Mittelpunkt stehe.


http://www.radiokoeln.de/koeln/rk/1481641/service

Außerdem würden die Wagen in diesem Jahr wieder etwas politischer, zum Beispiel durch die Themen Brexit, Donald Trump oder die Nordkoreakrise. Die Wagen selbst bleiben traditionell bis auf Weiteres geheim.

In unserem Foto-Album können Sie schon die ersten Entwürfe sehen.

In diesem Jahr werden zudem nur 11.000 Teilnehmer durch Köln ziehen, das sind 1.000 weniger als im letzten Jahr. Das Festkomitee begründet dies mit der kurzen Session und der früher einsetzenden Dunkelheit. Man hoffe so 15 bis 20 Minuten einzusparen.

(Meldung vom 26.01.2018/MF)


Schließen
Drucken

Weitere Artikel

  • Sessionsstart: Viele Einsätze, keine Exzesse

    Der Sessionsauftakt hat den Einsatzkräften erwartungsgemäß viel Arbeit bereitet. Die Kölner Polizei musste 54 Menschen in Gewahrsahm nehmen.

  • 11.11.18: Die Session ist eröffnet!

    Seit Sonntag ist die neue Karnevalssession offiziell eröffnet! Unter dem diesjährigen Motto "Uns Sproch es Heimat" darf ab jetzt ganz offiziell bis Aschermittwoch gefeiert werden.

  • Fotos: Alle Fotos vom Sessionsauftakt in Köln

    Heumarkt, Hauptbahnhof, Redaktion: Hier findet Ihr alle Bilderalben vom 11.11.2018.

  • 11 Fakten: Testet Euer jeckes Wissen!

    Warum verkleiden sich eigentlich alle an Karnval? Was kostet Wildpinkeln? Und was bedeutet eigentlich Alaaf? Wir haben für Euch die wichtigsten Fakten zu Karneval zusammengestellt!

  • Kostümcheck: Was sagt euer Karnevalskostüm über eure Persönlichkeit aus?

    Wir haben für Euch recherchiert, was euer Kostüm über eure Persönlichkeit aussagt. Was für ein Karnevalsjeck wirklich in Euch schlummert, seht Ihr hier!

  • EDELGARD: Beratungsmobil am 11.11 wieder im Einsatz

    Am Sonntag feierte Köln den Start in die Karnevalssession. Schnell ist dabei im Rausch von Alkohol und Partylaune eine Grenze überschritten. Ein Mädchen, eine Frau wird sexuell bedrängt oder Opfer eines Übergriffs. In solchen Fällen half auch in diesem Jahr das Frauenberatungsmobil EDELGARD.

  • Tanzbrunnen: Die Radio Köln-Weiberfastnachtsbühne

    Radio Köln trumpft auch 2019 wieder mit dem jecksten Mix auf und sorgt für ausgelassene Stimmung! Auf der Weiberfastnachtsbühne am Tanzbrunnen stehen unter anderem die HÖHNER, Rabaue, Lupo, Die Paveier, Klüngelköpp und viele mehr.

  • Studie: Kölner Jecken werden befragt

    Eine in der vergangenen Session gestartete wissenschaftliche Studie zum Kölner Karneval wird fortgesetzt. Wie das Festkomitee jetzt mitteilt, wurden auch am Elften im Elften Befragungen in der Altstadt, der Südstadt und rund um die Zülpicher Straße durchgeführt.


Wir zeigen Euch die Kölner Veedel, wie Ihr sie noch nie gesehen habt!

Jeden Sonntag von 21.00- 24.00 Uhr senden wir in "Kölsch un Jot" die beste Kölsche Musik.

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen aus Köln in der Übersicht!

Anzeige
Zur Startseite