Archiv

Wohnraum Planung für neues Veedel stockt

Ein neues Veedel mit 3.500 Wohnungen soll westlich von Blumenberg enstehen. Die SPD drängt auf die Umsetzung dieses Bauprojekt.


Eigentlich habe der Rat bis zum 30. Juni eine Machbarkeitsstudie in Auftrag gegeben. Diese Ergebnisse lägen immer noch nicht vor. Und das obwohl Oberbürgermeisterin Reker das Projekt zu ihrer Priorität gemacht hätte.

Das neue Veedel "Kreuzfeld" sei ein Schlüsselprojekt, um die Wohnungsnot in Köln in den Griff zu bekommen, so die SPD. Bis jetzt würde die Stadt ihrer Worte keine Taten folgen lassen.

Eine Stellungnahme der Stadt ist angefragt, steht aber noch aus.

(Meldung vom 11.10.2018/PR)


Anzeige
Zur Startseite