Archiv

Fall Börschel Politische Karriere könnte weitergehen

Welche Rolle wird der umstrittene SPD-Mann Martin Börschel nach der Stadtwerke Affäre künftig in seiner Partei spielen? Laut SPD-Fraktionschef Christian Joisten muss das intern noch geklärt werden.


Damit scheint der Rücktritt Börschels von seinen Mandaten im Kölner Rat und im NRW-Landtag noch nicht sicher zu sein.

Auf Anfrage von Radio Köln erklärte Joisten, man stecke mitten im Prozess zum Haushalt 2019, in den Martin Börschel mit eingebunden sei. Danach werde die SPD den weiteren Fahrplan gemeinsam festlegen.

In einem Interview beim WDR hatte Martin Börschel gesagt, er wolle seine Mandate in Rat und Landtag behalten.

Fragwürdige Klüngelei

Der Ex-SPD-Fraktionschef hatte zusammen mit CDU und Grünen in einer fragwürdigen Absprache versucht, einen Managerposten bei den Stadtwerken zu bekommen. Damals hatte er seinen Verzicht auf die politischen Mandate erklärt.

Oberbürgermeisterin Reker hatte die Klüngelpläne verhindert.

(Meldung vom 11.10.2018/ PR)


Anzeige
Zur Startseite